Arbeitskleidung in verschiedenen Branchen

Das Thema Berufsbekleidung und Arbeitskleidung spielt bei vielen Menschen eine wichtige Rolle. Gerade in handwerklichen Berufen, oder aber auch, wenn zum Beispiel eine spezielle Sicherheitsbekleidung erforderlich ist, kommt es darauf an, dass Berufsbekleidung erworben wird. Bei der Berufsbekleidung kann es sich um spezielle Bekleidung mit optischer Wirkung (z.B. mit Firmenlogo und mit den Farben der Firma) handeln, oder aber auch um Bekleidung, die zusätzlich auch noch eine bestimmte Funktion übernimmt.

Welche Funktion kann Arbeitsbekleidung haben?

Wer sich darüber informieren möchte, welche Funktionen Arbeitsbekleidung haben kann, der kann darüber nachdenken, in welchen Branchen sie eingesetzt wird. Hier einige Beispiele für funktionelle Arbeitsbekleidung:
  • Arbeitsbekleidung gegen Wind und Feuchtigkeit
  • Berufsbekleidung gegen Hitze und Wärme
  • Berufsbekleidung gegen Sonne und Licht
  • Schutz der Beine und Knie durch spezielle Berufsbekleidung
  • Schutz vor Flüssigkeiten wie z.B. Säuren und gesundheitsgefährdenden Materialien
  • Berufsbekleidung aus hygienischen Gründen (z.B. in der Lebensmittelindustrie)
  • Berufsbekleidung mit speziellen Taschen (z.B. bei Dachdeckern)
Die Auswahl der Berufsbekleidung ist sehr unterschiedlich und viele Firmen achten darauf, dass spezielle Bekleidung getragen wird. Es ist dabei auch wichtig, dass die Berufsbekleidung bestimmte Vorschriften erfüllt. Nicht gerade selten ist es der Fall, dass die Berufsbekleidung eine funktionelle Bekleidung darstellt. Das bedeutet, dass sie z.B. vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird und besondere Funktionen erfüllt. Im Internet gibt es jede Menge Informationen dazu, welche Funktion die Berufsbekleidung erfüllt und in welchen Branchen sie vorgeschrieben wird. Ein weiteres Thema der Berufskleidung ist die so genannte Corporate Fashion, welche bei sinnvollem Einsatz im Unternehmen einige Vorteile mit sich bringt, wie man in diesem Ratgeber nachlesen kann.

Beispiele für Berufsbekleidung – in welchen Branchen gibt es Berufsbekleidung?

Wer sich im Alltag umschaut wird feststellen, dass Berufsbekleidung in vielen Branchen getragen wird. Wer im handwerklichen Bereich arbeitet, wird häufig feststellen, dass dort Berufsbekleidung von Herstellern wie Engelbert-Strauss getragen wird. Der Hersteller hat sich darauf spezialisiert, Berufsbekleidung für verschiedene Branchen zu produzieren und zählt weltweit zur Spitze in diesem Segment. Dachdecker tragen zum Beispiel Berufsbekleidung, da sie viele Funktionen erfüllt. Es ist möglich, dass zum Beispiel Hosen getragen werden, die besondere Taschen und Haltungen haben. Somit können Zollstöcke sowie Hämmer und andere Werkzeuge direkt am Körper getragen werden. Nicht nur der Dachdecker, sondern auch der Installateur trägt häufig Berufsbekleidung, weil sie praktisch ist und weil sie jede Menge Taschen und Verstaumöglichkeiten ermöglicht. Im Alltag ist darauf zu achten, dass die Berufsbekleidung nicht nur viele Taschen bietet, sondern auch darauf, dass sie bequem ist. Wer sich im Netz umschaut wird feststellen, dass gerade die Bequemlichkeit der Berufsbekleidung sehr wichtig ist.

Wo kann ich Berufsbekleidung beziehen?

In der Regel ist es möglich, dass die Berufsbekleidung direkt vom Arbeitgeber bezogen werden kann. Es ist jedoch auch möglich, dass hochwertige Berufsbekleidung im Online-Shop gekauft werden kann. Es ist bei der Bestellung der Berufsbekleidung darauf zu achten, dass diese in jedem Fall in ausreichender Menge bestellt wird. Ausreichend heißt hier, dass die einzelnen Bekleidungsstücke mindestens 2 bis 3 Mal vorhanden sind. Nur so kann dazu beigetragen werden, dass alles ohne Probleme immer zur Verfügung steht. Schnell kann es passieren, dass die Berufsbekleidung gereinigt werden muss, oder aber auch, dass sie z.B. nach einiger Zeit beschädigt wird. In diesen Fällen ist es in jedem Fall zu empfehlen, dass die gleiche Bekleidung noch einmal zur Verfügung steht und getragen werden kann.

Wie reinige ich die Berufsbekleidung nach dem Arbeitseinsatz?

In der Regel ist es davon abhängig, wie oft die Bekleidung getragen wird. Wer seine Berufsbekleidung jeden Tag trägt und diese natürlich auch schmutzig macht, wird sie sicherlich häufiger reinigen. Fakt ist, dass die Berufsbekleidung meist alle paar Tage, oder alle paar Wochen gereinigt wird. Wer sich im Netz umschaut wird feststellen, dass es jedoch unterschiedliche Methoden und Möglichkeiten gibt, wie die Bekleidung gereinigt wird. In vielen Fällen ist es möglich, dass Jacken und Hosen ganz normal in der Waschmaschine gereinigt werden. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Zum Teil ist es erforderlich, dass die Berufsbekleidung speziell gereinigt werden muss. Es ist möglich, dass zum Beispiel besondere Reinigungsmittel eingesetzt werden müssen, oder dass z.B. ein besonderes Reinigungsverfahren genutzt werden muss, damit die Bekleidung wirklich sauber wird. Fakt ist leider auch, dass einige Bekleidungsstücke am besten mit der Hand gewaschen werden. Sehr viele Handwerksbetriebe haben sogar eine eigene Waschmaschine auf dem Hof, damit die Mitarbeiter hier ihre Berufsbekleidung waschen können. Es ist möglich, dass die Berufsbekleidung ohne Probleme hier in einer eigenen Maschine gewaschen werden kann, was natürlich ein Vorteil ist. Je nach Verunreinigung ist es nicht zu empfehlen, dass die Bekleidung für die Arbeit 2017 mit normaler Bekleidung vermengt wird. Dies kann z.B. dazu führen, dass die normale Bekleidung einen Schaden annimmt. Häufig ist die normale Kleidung aus Baumwolle etc. etwas empfindlicher, als es bei der Berufsbekleidung der Fall ist, so dass diese in jedem Fall gesondert gewaschen werden muss. Zu beachten ist auch, dass die Berufsbekleidung bei der richtigen Temperatur gewaschen wird, da sie sonst einen Schaden annehmen kann, oder z.B. nicht mehr wasserabweisend ist.

Deine Meinung ist uns wichtig

*