Mode Trends für den Herbst im Überblick

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und es gilt wieder, sich an die warme Kleidung zu gewöhnen. Die Umstellung fällt nach einer Shopping-Tour leichter, durch die man die neuesten Trends in den eigenen Kasten bringt. Natürlich sind viele Sachen der letzten Jahre noch gut zu tragen, aber mit einigen neuen Teilen und den entsprechenden Accessoires sind die alten Klamotten auch schnell wieder voll im Trend. Denn dieses Jahr zählen bei der Damen Mode vor allem die Accessoires. Leder – der Trend für dieses Jahr Wie auch in den letzten Jahren, liegt Leder immer noch im Trend. Schon seit langer Zeit werden Jacken, Mäntel und auch Kleider aus Leder gerne getragen. Die neue Frauen Mode zeigt vor allem auch, das Leder sehr vielseitig sein kann. Nicht nur verschiedene Farben, sondern auch diverse Schnittführungen sind verfügbar. Toll sind auch die Mischungen mit anderen Stoffen, wodurch noch mehr Vielfalt in den eigenen Schrank kommt. Gothic – mehr als nur ein Trend der Rebellen Noch vor wenigen Jahren sah man düstere Klamotten nur bei rebellierenden Teenagern in Verbindung mit weißer Gesichtsfarbe und dunkler, überdimensionierter Schminke. Doch diesen Herbst ist dem nicht so. Die Laufstege dieser Welt sind voll von düsteren und romantischen Kleidern aus feinem Samt, Spitze und Leder. Und dies hat nichts mit Rebellion zu tun, sondern nur mit einem guten Geschmack. Wichtigste Regel dabei ist, dass man sich an die schwarze Kleidung hält. Pullover sorgen für angenehme Wärme Während im letzten Jahr Strickjacken total in Mode waren, sind es dieses Jahr die Pullover, die für eine angenehme Wärme sorgen. Vor allem grob gestrickte Pullover mit dicken Bündchen sind voll im Trend. Sehr angenehm ist natürlich auch, dass dieses Jahr der Pullover sich locker an den Körper schmiegt, denn nun ist der Boyfriend-Look total im Kommen. Keine Zurückhaltung bei bunten Partys Neben dem schwarzen Gothic-Look zeigt sich die Party-Mode diesen Winter besonders bunt und schrill. Ganz gleichgültig welche Farben, vor allem funkeln muss es. Und wer sich nicht traut, von oben bis unten bunt auf der Party aufzutreten, der sollte zumindest mit bunten und schrillen Akzenten den aktuellen Trends gerecht werden. Die Mode in diesem Herbst und im Winter ist also sehr vielseitig. Vor allem in der Alltagsmode sollte man sich mit den Farben zurückhalten, dafür können die Partys gar nicht bunt genug sein.

Deine Meinung ist uns wichtig

*